Stoffklang Magazinbild Basotect

Akustikbildern verleiht Basotect® ihre Funktion zur Schallreduktion. Bassabsorber in Form von Würfeln oder Säulen bestehen zu nahezu 100% daraus. Baffel-Decken sind Absorberplatten ausschließlich aus Basotect®. Als Basis wird Melaminharz verwendet, der für die vielen positiven Eigenschaften des Absorber-Materials verantwortlich ist:

  • Hohes Schallabsorptionsvermögen
  • Schwerentflammbarkeit ohne Zusatz von Flammschutzmitteln
  • Umweltfreundlichkeit – zertifiziert nach dem Ökotex Standard 100
  • Ausgezeichnete Wärmedämmeigenschaften
  • Einfache Verarbeitbarkeit mittels Cutter, Säge oder Fräse
  • Gleichbleibende physikalische Eigenschaften in einem weiten Temperaturbereich
  • Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten in Form, Farbe und Anwendung
  • Geringes Gewicht (~ 9kg/m³)
  • Hoher Lichtreflexionsgrad
  • Kaum statische Aufladung
  • Chemische Beständigkeit gegenüber organischen Lösungsmitteln

Die meisten der Produkte von STOFFKLANG setzen im Kern auf Absorber aus Basotect®, denn die offenzellige Schaumstruktur gewährleistet, dass Schallwellen nicht reflektiert werden, sondern tief in die Zellstruktur eindringen. So werden Schallwellen in der Zellstruktur absorbiert, die sonst von schallharten Oberflächen reflektiert würden und ein Echo erzeugen. Die Folge wäre, dass das Lärmniveau von unerwünschten Hintergrundgeräuschen deutlich ansteigen würde.

 

Schallabsorption von Bastotect® G+ (Hallraum)

Schallabsorption von Bastotect® G+ (Hallraum)

 

Ein weiteres Plus ist das hervorragende Brandverhalten von Basotect®, basierend auf dem eingesetzten Melaminharz. Der hohe Stickstoffgehalt des Harzes bewirkt die extrem flammwidrige Eigenschaft des Schaumstoffs, ohne jeglichen Zusatz von Brandschutzmitteln. Sollte es einmal zur Flammenberührung kommen, verkohlt der Schaumstoff lediglich mit schwacher Rauchentwicklung und zeigt auch kein Nachglimmen. Basotect® schmilzt nicht, tropft nicht brennend ab und eignet sich deshalb insbesondere für Anwendungen mit erhöhten Brandschutzanforderungen, z. B. in öffentlichen Gebäuden. Bei Prüfungen des Brandverhaltens nach nationalen und internationalen Normen erzielt Basotect® die höchste von organischen Stoffen erreichbare Klassifizierung.

Basotect® wird ohne Verwendung von halogenierten Kohlenwasserstoffen, Flammschutzmitteln und/oder toxischen Schwermetallen hergestellt. Basotect® ist nicht wassergefährdend. Das Produkt ist bei der Auslieferung treibmittelfrei und nach der Gefahrenstoffverordnung nicht kennzeichnungspflichtig. Basotect® ist nach dem Öko-Tex Standard 100 zertifiziert und steht für textiles Vertrauen.

Der BASF-Spezialschaumstoff Bastotect® wird bei STOFFKLANG für die unterschiedlichen Produkte in zahlreichen Formen, wie z. B. schallabsorbierenden Schaumstoffplatten, Säulen, Zylinder- und Rundabsorbern sowie Wand-, Decken und Würfelabsorbern, verarbeitet.

 

® = eingetragene Marke der BASF SE

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sicher einkaufen. Sicher bezahlen. Akustik genießen.